03.01.2018

3.000 ,- € gehen an den Verein „Hilfe für Burkina Faso e.V.“

Der erste Vorsitzende des Vereins „Hilfe für Burkina Faso e.V“, Helmut Coentges, bedankt sich für die Spende aus dem Vikilu-Sponsorenlauf


An die Schulgemeinde des Viktoria-Luise-Gymnasiums, Hameln

Ihre Spende über 3.000,00 €, ist heute auf unserem Konto eingegangen; dafür ganz herzlichen Dank. Der Sponsorenlauf vom September diesen Jahres war offensichtlich ein voller Erfolg, und das Motto "Vikilu aktiv: Für eine gesunde Schule" obendrein noch eine prima Idee!

Am 04. August 2017 haben wir 7.000,- € für den Neubau des Collège in Soaw und zur Förderung des Lycée Départemental de Soaw nach Burkina Faso überwiesen; in diesem Betrag ist auch das Schulgeld und die Förderung von 15 Schülern (Schülerpatenschaften) enthalten. Die neuen Schülerpatenschaften für dieses Schuljahr sind bereits alle festgelegt, das Material für das Gymnasium ist angeschafft, und der Bau des Collège macht ebenfalls Fortschritte.

Im Dezember werde ich noch einenInitiates file download Jahresbericht über die Aktivitäten unseres Vereins schreiben, der sicher auch auf Ihrer homepage Platz finden wird. Wie in den vergangenen Jahren wird unsere zweite Vorsitzende, Frau Wellershaus, Sie über die weitere Verwendung der Gelder unterrichten.

Im Namen des Vereins "Hilfe für Burkina Faso" nochmals ein herzliches Dankeschön für Ihre Unterstützung und Ihr Engagement.

Ihnen allen wünsche ich eine erbauliche Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und - nach der verdienten Erholung in den Weihnachtsferien - einen guten Start in ein hoffentlich glückliches und erfolgreiches Jahr 2018.

Wie unser burkinaischer Freund Christophe Quedraogo den aktuellen bildungspolitischen Herausforderungen begegnen und den Schülerinnen und Schülern zu einer besseren Zukunftsperspektive verhelfen will, hat er uns in einem Brief geschrieben, den es sowohl in einer Initiates file downloadKurzfassung als auch Initiates file downloadin voller Länge hier zu lesen gibt:


Von: Nicole Wellershaus