16.02.2021

Das Vikilu sagt „Danke!“

Wörterbücher für "Deutsch als Zweitsprache" übergeben


Suna Baris übergibt Stefan Schwarz, dem stellv. Schulleiter des Vikilu, die Bücherspende der Bibliotheksgesellschaft Hameln

Kinder und Jugendliche, deren Herkunfts- und Familiensprache nicht Deutsch ist, werden am Viktoria-Luise-Gymnasium auf ihrem Weg zum Abitur nach besten Kräften unterstützt. Je nach Bedarf werden vier bis sechs Förderangebote „Deutsch als Zweitsprache” eingerichtet, um die Deutschkenntnisse der Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrem Sprachniveau zu fördern. In diesem Schuljahr werden einige Schülerinnen und Schüler erstmalig auch die Gelegenheit haben, das Deutsche Sprachdiplom (DSD I) am Viktoria-Luise-Gymnasium zu erwerben. Die Prüfung, die schriftliche und mündliche Kommunikation sowie das Hör- und Leseverstehen umfasst, bescheinigt Leistungen auf dem Niveau A2/B1.

Damit die Schülerinnen und Schüler trotz noch nicht ausreichender Kompetenzen in der deutschen Sprache auch im regulären Unterricht die Aufgaben verstehen, sich am Unterricht beteiligen und auch schriftlich ihr Leistungsvermögen nachweisen können, dürfen sie im Unterricht und in Leistungsüberprüfungen muttersprachliche Wörterbücher verwenden. Dank dem Einsatz der Integrationsmanagerin der Stadt Hameln, Frau Suna Baris, und einer Spende der Bibliotheksgesellschaft Hameln konnte das Vikilu seinen Bestand an Wörterbüchern jetzt aufstocken: Nun können auch Wörterbücher für Arabisch, Türkisch, Russisch, Persisch, Rumänisch, Polnisch und Kurdisch an die Schülerinnen und Schüler verliehen werden.



Von: Bettina Tovar Luthin