15.12.2019

DELF-Diplome überreicht

15 Schülerinnen und Schüler erfolgreich


Fiona Dienst, Johanna Seyer, Steve Sachs, Marco Gemici, Lilly Griese, Luis Keck, Aaron Wyrwich, Hanna Repschlaeger, Felicia Behrens, Ashvitaa Ganeshanatan, Lea Namislo, Anathusaa Ganeshanatan und Lena Kix mit ihrem Diplomen (nicht auf dem Foto: Anna Rother und Othniel Kannan)

Nachdem wir wegen der Umstellung auf G9 im letzten Jahr keine Schüler zur DELF-Prüfung angemeldet haben, konnten sich in diesem Jahr 10 Schülerinnen und 5 Schüler über ihre Diplome freuen. Wir hatten im letzten Schuljahr keine AG zur Vorbereitung eingerichtet, denn diese übernahmen die im Jahrgang 11 unterrichtenden Kolleginnen, da wir DELF als ein Modul in der Lehrplan dieses Jahrgangs integriert haben. Im Mai nahmen unsere Schüler (Das Vikilu stellte dies Jahr übrigens die größte Gruppe) an der VHS Hameln an der Prüfung teil, die nur von Muttersprachlern abgenommen werden kann. Entsprechend aufgeregt waren alle. Noch vor den Sommerferien kam dann die erlösende Nachricht: Alle haben bestanden. Auf die Diplome mussten sie noch etwas länger warten, denn da es sich um eine staatliche französische Prüfung handelt, werden diese in Frankreich gedruckt. Am 9.12. überreichten dann Herr Dr. Glaubitz und Frau Söffker die Diplome und gratulierten den stolzen Schülerinnen und Schülern.


Von: Sybille Söffker