09.05.2019

Mathematik-Olympiade

3. Runde der für die Grundschulen im Landkreis Hameln-Pyrmont am 16.05.2019 am Vikilu


Am Donnerstag, dem 16.05.2019, richtet das Viktoria-Luise-Gymnasium in Kooperation mit dem "Kooperationsverbund zur Begabungsförderung Hameln-Pyrmont" und dem Verein MO-NI.e.V (Mathematikolympiaden in Niedersachsen) die dritte Runde dieses Wettbewerbs für die beteiligten Grundschulen aus. Dies geschieht nach 2016 zum zweiten Mal am Vikilu. Eingeladen sind 118 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 3 und 4, die sich über ihre Punktzahlen der ersten beiden Runden qualifiziert haben. Am Vikilu erwartet sie eine 90-minütige Klausur, anschließend Spiel und Spaß in der Turnhalle, auf dem Schulhof oder in den Räumen des Ganztagsangebots, ein gemeinsamen Mittagessen in der Mensa am Hauptgebäude und dann natürlich die Siegerehrung.

Hier noch einige Fragen und Antworten:

"Wo findet der Wettbewerb statt?" - In unserer Außenstelle Hermannstraße.

"Wann geht es los?" - Check-In ist um 8:45 Uhr, Beginn der Klausur gegen 9:15 Uhr.

"Was müssen die Kinder mitbringen?" - Schreibzeug, Zeichenmaterial, eine Trinkflasche, eventuell etwas "Nervennahrung".

"Was ist mit Papier?" - Die meisten Aufgaben sind auf dem Arbeitsblatt zu bearbeiten. Karopapier wird gestellt.

"Braucht mein Kind Turnschuhe?" - Nein, die Turnhalle darf mit Socken betreten werden.
"Wie lange dauert das insgesamt?" - Wenn alles klappt, ist die Siegerehrung gegen 13:30 Uhr vorbei.

"Was kann man gewinnen?" - Wie bei Olympia gibt es Ruhm, Ehre, Urkunden und Medaillen.

"Dürfen Eltern bei der Siegerehrung zuschauen?" - Das ist aus Platzgründen leider nicht möglich.

"Was gibt es zu essen?" - Nudeln mit vegetarischer Tomatensauce!
"Was kostet der Spaß?" - Nichts! Ein Startgeld fällt nicht an. Der Elternverein des Vikilu übernimmt die Kosten für das Mittagessen.

Sollte Ihre Frage hier nicht beantwortet werden, schreiben Sie gern eine Mail an oliver.lange@vlgym.de.

Mit mathematischem Gruß

Oliver Lange

(Organisator mathematischer Wettbewerbe am Vikilu)