25.03.2020

Schulschließung bis 18. April 2020

Informationen der Schulleitung zur Notbetreuung in der Schule


Das Viktoria-Luise-Gymnasium Hameln bleibt - wie alle Schulen in Niedersachsen - vom 16. März bis zum 18. April 2020 zur Eindämmung der Corona-Epidemie geschlossen.
Für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 5 bis 8 des Vikilus ist eine Notbetreuung (auch in den Osterferien) in kleinen Gruppen in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr gewährleistet.
Die Notbetreuung ist auf das notwendige Maß zu begrenzen. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind (ausreichend, wenn ein Erziehungsberechtigter zur Gruppe zu rechnen ist). Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:
·Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
·Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
·Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und
vergleichbare Bereiche.
Ausgenommen von dieser Verfügung ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen (etwa drohende Kündigung oder Verdienstausfall). Die Aufzählung ist als nicht vollständig anzusehen.
Die Teilnahme an der Notbetreuung muss über ein Initiates file downloadAnmeldeformular erfolgen (siehe Homepage, am Tag der Betreuung mitbringen). Bitte melden Sie Ihre Kinder außerdem im Vorfeld zur besseren Planbarkeit per E-Mail (Opens window for sending emailnotbetreuung@vlgym.de) oder telefonisch (05151-202-3716) bei uns an. Die Betreuung beginnt morgens um 8.00 Uhr im Foyer des Hauptgebäudes (Grütterstr.).

 Initiates file downloadAnmeldeformular für die Betreuung


Von: Josephine Kappes