27.08.2017

Unser Schulhund Suse

Vikilu-Projekt ist sehr erfolgreich


„Unterricht mit Suse ist wie Unterricht zu Hause: viel entspannter!“

„Ich bin immer fröhlicher, wenn Suse da ist.“

„Man ist mit Suse automatisch ruhiger und man quatscht nicht und ruft nicht rein.“

Dies sind Auszüge aus den Reflexionen einiger Schüler kurz vor den Sommerferien 2017. „Suse“ begleitete Frau Thiele im 2. Halbjahr 2016/2017 einmal die Woche mit in die Schule. Auch in den kommenden Schuljahren wurde dies nun von der Gesamtkonferenz genehmigt, da es sehr erfreuliche Rückmeldungen seitens Lehrern und Schülern gab. Einige Aussagen sind in den Grafiken unten wiedergegeben.

Auch Frau Thiele und Suse sagen an dieser Stelle Danke an das Kollegium für die Unterstüzung und den Schülerinnen und Schülern für den Umgang mit Suse.

Suse hat viel erlebt und gelernt und wir wünschen nun auch dem zweiten Schulhund Nellie mit Frau Wellershaus viel Erfolg!


Von: Frau Thiele