Beratungslehrerin Ute Sandfuchs

Ich bin die Beratungslehrerin unserer Schule. Allen ratsuchenden Schülerinnen und Schülern, ihren Eltern und auch Lehrerinnen und Lehrern stehe dich damit zur Seite. Insbesondere bei Problemen mit Mitschülern oder in Euren Familien, im Unterricht, bei Angst vor schulischen Leistungsanforderungen biete ich Gespräche und damit Hilfe an.

Die zweijährige Ausbildung, die ich absolviert habe, umfasst vor allem die folgenden Themenbereiche

  • Einzelfallhilfe für Schüler, Eltern, Lehrer

  • Schulklassen-bezogene Beratung (z.B. zum Klassenklima, bei Mobbing,...)

  • Konfliktmoderation bei schwierigen Gesprächsanlässen

  • Systematische Unterrichtsbeobachtung

  • Kontakte zu anderen Beratungsstellen

  • Analyse von Schulleistungen / Schullaufbahnberatung

Meine Termine werden nach vorheriger Absprache vergeben.

Für Schüler und Kollegen bin ich am besten persönlich im Lehrerzimmer zu erreichen oder auch über das Sekretariat. Dafür kann ein Zettel für mich abgegeben werden mit dem Hinweis, wie ich Euch und Sie erreichen soll (am besten eine Telefonnummer angeben). Beratungslehrer sollen ihre Tätigkeit nicht am privaten Telefon ausüben. Daher bitte ich um Kontaktaufnahme in der Schule.

Die Beratung findet dann im Beratungsraum (402) statt. Meine Sprechzeiten sind dem Aushang an Raum 402 zu entnehmen.

Schülerinnen und Schüler können sich für Termine vom Unterricht freistellen lassen.

Und nun das Wichtigste zum Schluss:

1) Es erwartet Sie und Euch eine gemeinsame Suche nach Lösungen.

2) Die Beratung ist freiwillig und absolut vertraulich!