Klassenfahrt nach Eckernförde

Die Jugendherberge ist ca. 10 min. von dem Bahnhof entfernt. Vom Strand aus ist die Jugendherberge ca. 5 min. entfernt.

Auf dem Hof der Herberge ist eine Schaukel, ein Grillplatz, eine große Wiese zum Fußball spielen und eine Tischtennisplatte. Im Erdgeschoss ist die Rezeption, ein Süßigkeitenständer und zwei Aufenthaltsräume. Im Keller befanden sich die Duschen, die Toiletten und zwei Tischtennisplatten. In der ersten Etage waren die Schlafräume, wie auch in der zweiten Etage.

Es gab Vierer-, Sechser- und Zweierzimmer. Die Zimmer waren jeweils mit einem Waschbecken, Hochbetten und Schränken ausgestattet.

Bettruhe war um zehn Uhr, Die Jugendherberge war sehr hygienisch. Das Essen schmeckte großteils sehr gut, zum Frühstück gab es zur Auswahl Brot und Brötchen + Beilage. Zum Mittag gab es Lunchpakete,weil wir zur Mittagszeit immer außer Haus waren! Das Abendessen überraschte uns immer mit warmen Speisen.

Wir haben viele verschiedene Aktivitäten unternommen,z.B. Hochseilgarten, Strandwanderungen, Salzwasserwellenbad, Stadtrallye, Bonbonkocherei,Meeresaquarium und Kutterfahrt. Außerdem gibt es noch viele andere Aktivitäten die wir nicht besucht haben.