Der Musikzweig am Vikilu

Das musikalische Profil des Vikilu ist weit und breit einzigartig. Dabei sticht vor allem die Reichhaltigkeit der Angebote ins Auge: Zahlreiche Instrumentalgruppen, Chöre verschiedener Jahrgangsstufen, Streicherklassen, Rockbands, Ensembles und Solisten treten rund ums Jahr in ungezählten kleineren und vier großen Schulkonzerten in Erscheinung. Und wenn beim Finale im Hamelner Theater über dreihundert Kinder und Jugendliche, die in ihren Klassen und Arbeitsgemeinschaften das Programm gestaltet oder als Bühnentechniker und Lichtassistenten das Konzert überhaupt ermöglicht haben, zusammen auf die Bühne kommen, dann fragt man sich unwillkürlich: Woher kommt soviel Motivation, soviel Begeisterung für Musik – und auch diese Qualität?

Das Vikilu hat sich seit langem die Musikförderung auf seine Fahnen geschrieben, nicht nur weil Musik Spaß macht, sondern weil wir erkannt haben, welch hohen Stellenwert sie für die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen hat: Musik fördert den Teamgeist, die Achtsamkeit aufeinander, Präzision und Konzentration, Anstrengungsbereitschaft und – durch die vielen Gelegenheiten zu öffentlichen Auftritten – auch das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl. 

Aufbauend auf der langen Tradition unseres Gymnasiums haben wir darum den Musikzweig gegründet. In diesem Zweig gibt es spezielle Klassen, in denen die Schülerinnen und Schüler intensiveren Musikunterricht erhalten und verstärkt praktisch arbeiten. So wird im Klassenverband und in Gruppen mehrstimmig gesungen und musiziert, und auch experimentell-gestalterische Elemente werden geübt. Die regelmäßige Teilnahme an Schulkonzerten stellt dabei ein wichtiges Ziel dar.

Begleitend zum Unterricht bietet unsere Schule zahlreiche Musik-Arbeitsgemeinschaften an (z.B. Musik und Bewegung, Chor, Instrumentalensemble, Orchester, Rock-Band oder Big-Band). Die AGs stehen allen Schülerinnen und Schülern offen, nicht nur den Kindern des Musikzweiges. Von ihnen wird aber die Teilnahme an einer Musik-AG ausdrücklich erwartet, weil sie dort wesentliche Erfahrungen im Ensemblemusizieren machen.

Die Musikzweig-Klasse wird bereits im Jahrgang 5 gebildet und erhält dort zunächst den gleichen zweistündigen Musikunterricht wie alle Parallelklassen. Der verstärkte Musikunterricht beginnt dann im Jahrgang 6.

Weitere Informationen zur Organisation und zu den Voraussetzungen für die Musikklassen finden Sie Opens internal link in current windowhier.