Projekt Humanitäre Schule 2012

Viktoria-Luise-Gymnasium 2012 als Humanitäre Schule ausgezeichnet

Zum ersten Mal ist das Viktoria-Luise-Gymnasium im Juni 2012 vom DRK mit dem Zertifikat Humanitäre Schule ausgezeichnet worden. Im vergangenen Schuljahr haben sich die Schüler und Schülerinnen jahrgangsübergreifend intensiv mit den Themen Menschlichkeit sowie soziale Gerechtigkeit auseinandergesetzt. Im Rahmen der Kampagne wurde zunächst in Jahrgang 12 das Planspiel h.e.l.p. durchgeführt, welches von drei zu Humanitären Scouts ausgebildeten Mitschülern geleitet wurde. Im Planspiel haben die Schüler in den Rollen verschiedener Konfliktparteien über mehrere Wochen Ausschusssitzungen und Arbeitskreise der Vereinten Nationen simuliert, in denen insbesondere Lösungsmöglichkeiten für Ressourcenkonflikte und den damit verbundenen humanitären Problembereichen gefunden werden sollten.

Im Rahmen der Kampagne wurde zunächst in Jahrgang 12 das Planspiel h.e.l.p. durchgeführt, welches von drei Mitschülern geleitet wurde, die zu Humanitären Scouts ausgebildeten worden waren. Im Planspiel haben die Schüler in den Rollen verschiedener Konfliktparteien über mehrere Wochen Ausschusssitzungen und Arbeitskreise der Vereinten Nationen simuliert, in denen insbesondere Lösungsmöglichkeiten für Ressourcenkonflikte und den damit verbundenen humanitären Problembereichen gefunden werden sollten.

Opens internal link in current windowzum Projekt 2013.