Ferdinand

AG "Darstellendes Spiel" Kl. 5

aufgeführt am 30.05.2008 

 

Ferdinand

nach dem gleichnamigen Klassiker von Munro Leaf

Inszenierung: S. Lilienthal

 

Inhalt:

Hildegard und Elsbeth überwintern, wie in jedem Jahr, in Spanien. Bei einem Spaziergang entdecken sie einen besonderen Baum - eine Korkeiche. Dabei werden Erinnerungen an ein Buch aus Kindertagen wach.... Ferdinand.

Nicht mehr so ganz jung an Jahren kann man natürlich auch schon mal das Ende der Geschichte durcheinander kriegen...

Durch die dargestellte Brutalität in dieser ersten Version wird die Botschaft des Friedens besonders deutlich.

Durch die Einführung der beiden Erzählerinnen wird versucht, das Stück zu episieren. Die Erinnerungen werden jedoch dramatisch dargestellt, sodass man von einer Mischung aus epischem und dramatischem Theater sprechen kann.

Hintergrund:

Das Buch erschien erstmalig 1937, zur Zeit des Spanischen Bürgerkrieges und wurde als „subversives" Kinderbuch empfunden. Man warf Leaf Propaganda vor, und zwar gleichermaßen kommu-nistische, faschistische und pazifistische.

Das Buch war daraufhin lange Jahre in Spanien verboten. Irgendwo habe ich jedoch auch gelesen, dass es ebenfalls in Deutschland - z.Z. des 2. Weltkrieges - verboten war.

Die Personen und ihre Darsteller:

Elsbeth:                                 Carolin Kuessner

Hildegard:                              Viktoria Krakowski

Ferdinand - der junge Stier:    Dominique Eileen Fahs

Ferdinands Mutter:                  Stella Selina Pape

andere Stiere:                         Teuta Gjelevic

                                              Qendresa Osmani

                                               Ricardo Zoubouliaris

                                              Dennis Brandt

Ferdinand:                              Sarah Schröder

Hummel:                                Christin Wunder

Männer, die Stiere für den Stierkampf aussuchen:

                                             Larissa Svoboda

                                             Louise Smith

                                             Elena Blome

                                             Pia Voß

schöne Spanierinnen:             Elena Blome

                                             Pia Voß

                                             Louise Smith

                                             Stella Selina Pape

                                             Teuta Gjelevic

 

Banderillos:                            Dominique Eileen Fahs

                                             Dennis Brandt

                                             Ricardo Zoubouliaris

Pikadores :                            Qendresa Osmani

                                             Larissa Svoboda

Matador:                                Johanna Muchow