EU-Infoabend in der Mensa unserer Schule

Am Mittwoch, dem 15.05.2019, fand im Vorfeld der EU-Parlamentswahlen ein EU-Infoabend des 10. Jahrgangs in der Mensa des Vikilus statt.

Ziel dieses Abends, zu dem auch unsere Eltern eingeladen waren, sollte sein, die Europäische Union, ihre Aufgaben und Strukturen, ihre Erfolge und die Herausforderungen, vor denen wir als Europäer stehen, näher zu beleuchten.

Dazu hatte jede Klasse in den letzten Wochen die Möglichkeit, mit ihrer Politiklehrkraft eine kurze Präsentation zu einem selbst gewählten Thema vorzubereiten. Daraus entstand eine Vielfalt an interessanten und innovativen Präsentationen wie z. B. eine Podiumsdiskussion, selbsterstellte Filme oder ein Spiel, bei dem auch das Publikum mitraten durfte.

Pünktlich um 18 Uhr machte die Musikklasse 10e, der ich angehöre, den Anfang und trug mit Instrumentalbegleitung die ersten beiden Strophen der Europahymne „Ode an die Freude“, verfasst von Friedrich Schiller und komponiert von Ludwig van Beethoven, vor.

Von Luke Streich

Danach wurden, teilweise in Form von Powerpoint-Präsentationen, allgemeine Fakten über die EU genannt und es gab unter anderem einen Überblick über die Länder, die der EU angehören, sowie eine Vorstellung der Spitzenkandidaten der einzelnen Parteien für die Europawahl. Außerdem wurde eine Podiumsdiskussion über das Thema „Umwelt und Nachhaltigkeit“ nachgestellt.


Bei dem Spiel „Vier Bilder-ein Land“ mussten die gesuchten Länder anhand von vier Bildern erraten werden. Im Anschluss daran wurden Mythen über die EU vorgestellt und aufgeklärt. Den Abschluss machte wieder die Klasse 10e mit der ersten Strophe der Europahymne, bei der diesmal auch das Publikum mitsang.


Zusammenfassend kann man sagen, dass diese Veranstaltung sehr informativ war und hoffentlich viele dazu bewegt hat, am 26.05.2019 wählen zu gehen.


Nicht zu vergessen ist ein Dank an unsere Politiklehrerinnen, die diesen Abend durch ihren Einsatz überhaupt erst möglich gemacht haben.