11.07.2022

Platz 2 ist Riesenerfolg und Enttäuschung zugleich

Vikilu-Tennismannschaft der Jungen im Finale des Landesentscheids


Nachdem die Tennismannschaft des Vikilu in Bezirksvorentscheid und Bezirksentscheid kein einziges Spiel abgegeben hatte, begann es im Halbfinale des Landesentscheids ähnlich. Obwohl unser Konkurrent aus Celle deutlich stärker war als alle Gegner zuvor, blieben Hanno Niemeier, Bennit Müller, Jayden Barnert und Titus Turcu auch hier ohne Niederlage.

Nun zum Finale: Schon auf dem Papier war die Mannschaft aus Osnabrück etwas stärker als unsere vier Schüler. Trotzdem entwickelte sich ein spannendes Match, das erst in den Doppeln entschieden wurde. Vier von sechs Spielen gingen in den als Match-Tiebreak gespielten 3. Satz, leider nur zwei mit dem richtigen Ausgang. Nur Bennit als Nummer 2 und das zweite Doppel mit Bennit und Jayden konnten ihre Matches für sich entscheiden und so blieb es bei einer ärgerlichen, aber letztlich verdienten 2:4 Niederlage fürs Vikilu. Trotz allem eine echte Spitzenleistung, an die die vier Jungs und auch unsere Mädchenmannschaft im nächsten Jahr anknüpfen werden!


Von: Stefan Schwarz