07.04.2019

Eine Klasse - Zwei Boote - Ein Team

Vikilu sucht "die schnellste Klasse im Ergometerrudern"


Heute war es endlich wieder soweit: das Vikilu suchte die schnellste Klasse der Jahrgänge 5 und 6 - im Ergometerrudern! Und dass der Rudersport das Gefüge und den Zusammenhalt einer Klasse widerspiegelt wurde dabei auch dem letzten spätestens dann bewusst, als die Mannschaftsmitglieder der Boote im Staffelwettbewerb nacheinander die Strecke von 200m absolvierten, sodass die zehn Teammitglieder so gemeinsam immerhin 2 km zurückgelegt hatten. "Alleine geht es halt nicht! Man muss so viel gemeinsam machen und das hat den Zusammenhalt in unserer Klasse gezeigt - und der ist einfach bombastisch!!", fasst Anna-Lena Müller aus der Siegerklasse 5f zusammen. Und genau auf diesen Teamgeist und Zusammenhalt kann sich die 5f verlassen. Zwar belegten die Schülerinnen und Schüler nicht die vorderen Plätze in der Einzelwertung. Jedoch hatte die Klasse als Mannschaft in der Summe die Nase vorne.

Unter den "Alten Hasen" der Sechstklässler konnte die 6c von Herrn Lange und Frau Widmer als erste Klasse den Titel sogar verteidigen. Mit 8 Minuten und 53 Sekunden kam das Boot 2 der 6c sogar unter neun Minuten ins Ziel - ein Ergebnis, "das zuvor noch keiner Klasse gelungen ist!", erinnert sich Organisator Jens Mestwerdt.

Ein tolles Event! Wir freuen uns schon auf die nächste Durchführung in 2020.


Von: Stefan Müller