Der Schulvorstand

Seit dem Schuljahr 2007/08 kommt dem Schulvorstand an den niedersächsischen Schulen eine weitreichende Kompetenz im Rahmen der eigenverantwortlichen Schule zu. Viele Entscheidungen, die vorher die Gesamtkonferenz traf, werden jetzt dort getroffen. Für pädagogische Fragen ist aber weiter die Gesamtkonferenz zuständig.

An unserer Schule besteht der Vorstand neben dem Schulleiter aus sieben von den Lehrkräften bestimmten Vertretern des Kollegiums, vier Eltern- und vier Schülervertretern. Außerdem wird jeweils eine gleiche Anzahl von Stellvertretern bestimmt. Der Schulvorstand wird für zwei Jahre gewählt.