11.09.2018

Songwriting am Vikilu

Workshop mit Celine Cairo und Benjamin Rheinländer


Am Freitag, den 7. September wurden die Musikräume in der Grütterstraße zur Werkstatt, als die beiden in Amsterdam ansässigen Künstler Celine Cairo und Benjamin Rheinländer mit 33 interessierten Schülerinnen und Schülern an verschiedenen Songs arbeiteten.

Celine Cairo ist eine talentierte Nachwuchssängerin aus den Niederlanden, die inzwischen eine CD und zwei EPs platziert hat. Sie hat verschiedene Wettbewerbe in den Niederlanden gewonnen uns ist dort im Radio, auf Spotify und iTunes sowie im Fernsehen präsent. Gerade hat sie ihr großes Konzert im berühmten Amsterdamer Concertgebouw erfolgreich absolviert.

Benjamin Rheinländer hat an den Konservatorien in Maastricht und Amsterdam Schlagzeug studiert und arbeitet seit mehreren Jahren als freier Musiker. Zusätzlich hat er die musikalische Leitung in der Begleitband von Celine Cairo.

Die beiden waren mit einem randvollen Programm an das Vikilu gekommen. Im Musikraum im zweiten Stock saßen dann viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen und arbeiteten und Anleitung von Celine an eigenen Stücken. Zuerst wurden Wege erkundet, wie man zu einem eigenen Songthema finden kann. Aus den Stichworten wurden Texte und im letzten Drittel des Workshops wurde dann komponiert.

Keiner hätte vermutet, dass solch erstaunliche Songs dabei entstehen würden. Die Demonstration der Ergebnisse am Ende des Workshops überraschte dann nicht nur die Workshopleiterin, sondern auch das Auditorium aus den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Fünf Schlagzeuger hatten sich in den Bandraum im Keller zurückgezogen und dort mit Benjamin Rheinländer an verschiedenen Grooves gearbeitet.

Den Abschluss des Tages bildete dann ein Konzert der beiden Amsterdamer Künstler, bei dem sie einen Querschnitt aus alten und neuen Stücken spielten. Ein Konzert der leisen Töne, da die beiden sich nur auf der akustischen Gitarre begleiteten. Das Publikum erklatschte sich dann auch zwei Zugaben. Gerade das letzte Stück beeindruckte das begeisterte die Zuhörer, als Celine Cairo einen Song vollkommen unbegleitet sang.

So ging ein arbeitsreicher Tag begeisternd zu Ende und wir hoffen auf ein Wiedersehen und -hören.


Von: Dr. Matthias Rheinländer