18.06.2018

Theater-AG 8-12 inszeniert „Clockwork Orange“

Am 18./20.06., jeweils um 19 Uhr in der Aula Grütterstraße, am 21.06. um 20 Uhr in der Sumpfblume, am 23.06. um 17:30 Uhr beim Theaterfestival "Das Gelbe vom Ei"


Die aktuelle Inszenierung der Theater-AG 8-12 des Viktoria-Luise-Gymnasiums ist eine Adaption von Anthony Burgess' berühmten Roman „A Clockwork Orange“: Alex, ein intelligenter aber sehr bösartiger Teenager, liebt Gewalt und Beethoven. Zusammen mit ihren „Droogs“ verbringt sie die Nächte mit Drogenkonsum, Raubüberfällen, Schlägereien und Vergewaltigungen. Während eines Raubzugs, bei dem Alex versehentlich ihr Opfer tötet, wird sie von der Polizei festgenommen und später zu 14 Jahren Haft verurteilt. Doch schon bald bietet sich für Alex die Chance, an einer neuen Therapie teilzunehmen, die in kürzester Zeit aus Kriminellen unbescholtene Bürger machen soll, die dann wieder in die Freiheit entlassen werden. Alex willigt ein, ohne zu wissen, was sich hinter der sogenannten „Ludovico-Technik“ verbirgt…

Der Eintritt ist wie immer frei. Unterstützen Sie die Theaterarbeit am Vikilu durch eine kleine Spende!

Die Aufführungstermine und -orte sind dem Plakat zu entnehmen. Die Dernière am Samstag, 23.06.18 findet im Theater Hameln statt.

Reservierungswünsche können im Sekretariat abgegeben werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und versprechen Ihnen: Das wird richtig horrorshow!


Von: Marc Ende